Sie sind hier: Vorsorge > 
26.9.2020 : 15:44 : +0200

Vorsorge

Vorsorge

Die letzten Wünsche
Der Mensch sollte das Recht haben, seinen Abschied vorher festzulegen

Beratung mit uns zu Hause?
Beschreibung und Übersicht in einer Broschüre enthalten.

Opens internal link in current windowKontakt / Anforderung unserer Broschüre

Der Vorsorgeberater sieht als Mittelpunkt seiner Aufgabe die Betreuung der Angehörigen im Trauerfall. Unsere Tätigkeit beschränkt sich nicht nur auf die Organisation der Beisetzung, sondern wir stehen auch nach Zeitabsprache mit persönlichem Rat helfend zur Seite.

Der Vorsorgeberater übernimmt für die Hinterbliebenen alle Angelegenheiten, die mit der Durchführung der Bestattung zusammenhängen und kommt so deren Bedürfnis nach weitsgehender Entlastung nach. Wir schaffen den Raum für das Wesentliche: dem Toten seine Würde zu geben.

Beratung und Betreuung in allen Fragen um Thema Sterben, Tod und Trauer:

  • Hausbesuche zur Besprechnug der Bestattung (24 Stunden am Tag)
  • Abstimmung des Beisetzungstermins mit Kirche und Friedhofsverwaltung
  • Organisation der Trauerfeier und Beisetzung bei Erd-, Feuer- und Seebestattung
  • Formulierung und Beauftragung von Trauerdrucksachen, Totenzetteln und Danksagungen
  • Schaltung von Todes- und Danksagungsanzeigen in der Tageszeitung
  • Erledigung der Formalitäten bei Standesamt und Friedhofsamt
  • Behördengänge zur Durchführung einer Feuer- oder Seebestattung oder einer Umbettung
  • Absprache und Bestellung von Blumenschmuck, Fahrgelegenheiten, Trägern, Trauerredner, Begleitmusik, Imbiss, usw.
  • Beratung bei der Auswahl der Grabstätte
  • Inkasso mit der Krankenkasse und der Lebens- oder Sterbegeldversicherung
  • Abmeldung von Rente, Pension und Versorgungsbezügen oder des Schwerbehindertenausweises